Eltern & Kinder        

.

Streitkultur in der Familie

Werkzeuge für die Kunst des fairen Streitens

Differenzen zwischen Menschen sind natürlich und oft die Würze gegenseitiger Anziehung. Die allenfalls daraus entstehenden Konflikte gibt es in jeder Familie. Ursachen, Vorgehensweisen, Gewinne und Verluste bei Familienstreitigkeiten unterscheiden sich jedoch stark. Und das Vermeiden von Streit birgt die Gefahr von unterschwelligen Aggressionen und Gehässigkeiten. Die Kunst der fairen Auseinandersetzung aber ist lernbar! Zwischen Kindern, zwischen Eltern, mit der ganzen Familie! 

  • Wie entstehen aus Differenzen soziale Konflikte?
  • Was sind die Voraussetzungen und Werkzeuge, um mit Streit konstruktiv umzugehen?
  • Welche Wege gibt es, um aus "unfruchtbaren" Streitereien einen Ausweg zu finden?

Dieser Vortrag macht Mut, Konflikte als sinnvoll zu betrachten, weist auf Fallen in den Strategien zur Konfliktbehandlung hin und stellt in Theorie und Praxis hilfreiche Mittel und grundlegende Regeln für die konstruktive (win-win) Konfliktlösung vor.

Siehe auch Interview im Anzeiger Bezirk Affoltern:  

Streitkultur ist lernbar
Interview Anzeiger Bezirk Affoltern vom 17.11.2006
streitkultur_familie Interview.pdf (175.66KB)
Streitkultur ist lernbar
Interview Anzeiger Bezirk Affoltern vom 17.11.2006
streitkultur_familie Interview.pdf (175.66KB)